Diplomierter Lern- und Legasthenie/Dyskalkulietrainer

Die Ausbildung zum Diplomierten Lern- und Legasthenie-/DyskalkulietrainerEREL habe ich im Jahr 2016 absolviert. Mit dem erfolgreichen EREL-Lerntrainingskonzept werden Kinder unterstützt, die mit Lernschwächen wie LRS oder Legasthenie, Rechenschwäche oder Dyskalkulie zu kämpfen haben. Mit Hilfe meiner 4-beinigen Co-Trainer, den Pferden, lernen die Kinder, wieder Freude und Erfolg beim Lesen, Schreiben oder Rechnen zu haben. Fundierte Methodik wird individuell auf das Kind abgestimmt, die völlig andere Lernumgebung vermittelt die für erfolgreiches Lernen wichtigen positiven Emotionen und schlussendlich sorgt das Pferd und die gezielte Bewegung für eine gute Integration der rechten und linken Gehirnhälfte. So bringen die Übungen schnelleren und dauerhafteren Erfolg.


Mit Freude und Spaß lernen, und das Lernen mit etwas Positivem verbinden!

Geeignet bei:

  • Lernschwäche/Lernblockaden
  • Wahrnehmungsdefiziten
  • Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche
  • Legasthenie
  • Dyskalkulie
  • ...


Was wird gemacht:

  • Lerntyp herausfinden und nutzen 
  • Konzentrationsübungen 
  • Mentaltraining 
  • Motivation zum Lernen steigern 
  • Lernorganisation 
  • Lernen mit allen Sinnen 
  • Selbstbewusstsein stärken 
  • Freude am Lernen finden  
  • Eigenwahrnehmung und Raumorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein 


  • mentale Stärken aufbauen 
  • Teilleistungstraining 
  • Schreibtraining 
  • Lesetraining 
  • Wortschatzaufbau in Verbindung mit phonologischer Bewusstheit


  • Mengenerfassung 
  • Zahlen und ihre Bedeutung 
  • Stellenwert 
  • Rechenoperationen 


Dauer:

  • Einzeltraining: 60min
  • Gruppentraining (max. 4 Kinder): 90min


Preis auf Anfrage.